Die gefesselte Göttin (Drachenelfen #3)



Ob In Den L Ndern Der Menschen Oder In Den Magischen W Ldern Albenmarks, Berall Drohen Seit Langem Schwelende Konflikte Offen Auszubrechen In Ihrem Kampf Um Macht Schrecken Unsterbliche Und Drachen Nicht Davor Zur Ck, Ihre Besten Krieger, Den Herrscher Aaron Oder Die Drachenelfen Nandalee Und Gonvalon, F R Ihre Zwecke Einzuspannen Doch Dann Soll Die Gefesselte G Ttin Nangogs Erweckt Werden Und Mit Ihr Eine Magie, Von Der Niemand Wei , Was Sie Bewirken Wird Nandalee Und Gonvalon, Die Verwegensten Unter Den Drachenelfen, Werden Vor Den Rat Der M Chtigen Himmelsschlangen Gerufen, Um Nach Dem Berfall Auf Die Legend Re Blaue Halle Albenmarks Einen Ungeheuerlichen Racheakt Vorzubereiten Sie Sollen Die Menschen Und Ihre G Tter An Ihrer Schw Chsten Stelle, Auf Nangog, Treff En Und So Machen Sie Sich Auf Die Gef Hrliche Reise, Die Gebannte Herrin Dieser Welt, Die Gefesselte G Ttin, Zu Befreien W Hrenddessen Versucht Der Herrscher Aaron Verzweifelt, Dem Spiel Aus Intrigen, Mord Und Krieg An Seinem Hof Diplomatie Und Vernunft Entgegenzusetzen Aber Wem Wird In Diesem Wettlauf Um Macht Der N Chste, Alles Entscheidende Schachzug Gelingen Eines Scheint Klar Es Sind Die Elfen Und Menschen, Von Denen Die Zukunft Aller Abh NgtDie gefesselte Göttin (Drachenelfen #3)

Bernhard Hennen, 1966 in Krefeld geboren, ist ausgebildeter Germanist, Arch ologe und Historiker Sein Studium absolvierte er an der Universit t K ln.Schon w hrend des Studiums arbeitete er als Journalist f r verschiedene Zeitungen und Radiosender.1994 verfasste er gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein seinen ersten Roman DAS JAHR DES GREIFEN , der im selben Jahr als bester deutscher Fantasyroman pr mi

[Ebook] ↠ Die gefesselte Göttin (Drachenelfen #3)  Author Bernhard Hennen – E17streets4all.co.uk
  • Paperback
  • 904 pages
  • Die gefesselte Göttin (Drachenelfen #3)
  • Bernhard Hennen
  • German
  • 26 April 2017
  • 9783453533462

10 thoughts on “Die gefesselte Göttin (Drachenelfen #3)

  1. says:

    Mitrei end und spannend bis in die letzte SeiteDer Konflikt zwischen den Drachen und den Devanthar vertieft sich Der Unsterbliche Aaron m chte nichts weiter als Frieden, doch seine W nsche werden j h zerschlagen, als die Drachen Nandalee nach Nangog schicken Sie soll die gefesselte G ttin befreien, die tief im Inneren ihrer Welt schl ft Dies hat fatale Konsequenzen, denn die Menschen Nangogs sind ihr ein Dorn im Auge Die Drachen bereiten sich darauf vor, einen alles entscheidenden Schlag zu f hren.Auch der dritte Band hat Spannung bis in die letzte Seite aufgebaut Wieder einmal waren die Figuren lebhaft geschildert, nirgendwo gab es eine kleine Ungereimtheit oder einen Logikfehler zumindest nicht, dass ich ihn entdecken konnte Man sp rt, wie die Situation sich zuspitzt und der Kampf unausweichlich wird, egal wie sehr die einzelnen Protagonisten sich dagegen stemme...

  2. says:

    Kurz und knapp Wieder ein unvergessliches Meisterwerk Ich habe bis zum Schluss mitgezittert und vor allem Shayas Schicksal hat mich nicht mehr losgelassen Grandios, wie dieser Teil geeendet hat Ich kann es kaum erwarten, den vierten Teil zu lesen.

  3. says:

    Uneingeschr nkte 5 Sterne

  4. says:

    Verrat , hei t es im dritten Band der Drachenelfen, Die gefesselte G ttin, von Bernhard Hennen Sowohl Drachen als auch Devanthar wittern an allen Ecken und Enden Verrat und Intrigen ihrer Feinde und merken dabei nicht, dass sie selbst sich den Feind schaffen, um den Krieg herbeizurufen, den beide Seiten gern h tten.Um die Devanthar und Menschen aus Nangog zu vertreiben, der Welt, auf die sie kein Anrecht haben, schicken die Drachen ihre Drachenelfen unter der F hrung Nandalees aus, um die im Herzen der Welt gefesselte G ttin Nangog zu befreien Sie soll die Menschen von der nach ihr benannten Welt vertreiben, wof r die Drachen in Kauf nehmen, neben den Alben und Devanthar eine dritte Sch pfermacht auf den Plan zu rufen Gleichzeitig schmieden sie Pl ne, um die Saat der Rebellion in den Reihen ihrer Drachenelfen auszul schen auch f r den Preis, einige von ihnen in den Tod zu schicken.Es ist mittlerweile eine Hassliebe, die mich mit den B chern verbindet Es gibt Passagen, da will ich das Buch vor lauter Langeweile einfach zur Seite legen Dann lese ich doch weiter und finde wieder etwas, das mich in seinen Bann schl gt Die H hen und Tiefen dieser Reihe sind einmalig, zumal sie mich trotz der Schwankungen immer wieder dazu reizen, bis zum Ende zu lesen.Hennen ben tigte geschlagene drei dicke W lzer von je 800 Seiten und mehr, um den D...

  5. says:

    Im dritten Teil der Drachenelfen Reihe wird Nandalee zur Anf hrerin einer kleinen Gruppe von Drachenelfen bestimmt, die nach dem berfall der Devanthar auf die Blaue Halle einen ungeheuerlichen Racheakt vorbereiten soll Ihr Ziel ist ein Ort, den selbst die Himmelsschlangen nur aus Legenden kennen Sie sollen die gebannte Herrin der Welt Nangog, die gefesselte G ttin, befreien Vor diesem Buch habe ich mich ja etwas gef rchtet, denn der letzte Band hatte mich recht deprimiert zur ckgelassen, auch weil soviel gestorben wurde Aufgeben kam allerdings berhaupt nicht in Frage und wenn ich meine Lieblingsfiguren schon nicht retten kann, will ich sie wenigstens bis zum Ende begleiten Aber ich hatte einen guten Vorsatz Keine neue Lieblingsfigur Nach ein paar Seiten war ich jedoch schon wieder so tief in der Geschichte abgetaucht, dass ich meine Bef rchtungen und auch meinen Vorsatz v llig vergessen hatte und es einfach nur genoss, mich so verzaubern zu lassen Viele intensive Eindr cke aus den anderen B nden und meine Emotionen dazu waren wieder pr sent es f hlte sich so an, als ob ich den letzten Band erst vor ein paar Wochen beendet h tte und nicht vor ber einem Jahr.Ich mag die Sprache sehr, weil sie eindringliche Bilder, Stimmungen und Gef hle vermittelt Aber auch, weil sie etwas in mir ber hrt und ...

  6. says:

    Wow, this is by far the best book of the Drachenelfen Saga Compared to other Hennen Books it is even thrilling than any book before while being written beautifully and fantastically as always and the exciting story hardly let s you put this masterpiece aside w...

  7. says:

    Ich habe den dritten Teil als H rbuch geh rt Nach einer langen Zeit zwischen Buch 2 und 3 w re eine kurze Zusammenfassung der Geschehnisse sch n gewesen, aber es ging auch so ganz gut.

  8. says:

    Leider kommt das Buch nicht an seine Vorg nger ran, es ist aber trotzdem noch eine tolle Geschichte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *